Samstag, 14. Januar 2012

Wipfelsfurt

Wipfelsfurt war mein heutiges Ziel. Entlang der Donau mit ein bisschen Sonnenschein, man hatte kurz das Gefühl von Frühling.




Am Klösterl hab ich einen jüdischen Grabstein fotografiert. Die Inschrift lautet:
An der Außenmauer zur Donau hin befindet sich der Grabstein für "Verona, Töchter 
des Vorstehers R. Moses", datiert auf den 2. Ijar (4)980 = 7. April 1220

liebende Buchen

Weiden im Frühlingsgewand

Die schöne Brennessel


Kommentare:

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Hermine,
bin mit dir gewandert,es war ein schöner Ausflug, schöne Bilder
die du gemacht hast,
bei uns liegt Schnee und -4 Grad,
der Schnee gefällt mir, na ich
bin halt ein **Winterkind**
lieb Grüße
Hermine

MarieSophie hat gesagt…

Das Brennnesselfoto gefällt mir besonders gut. Du siehst so viele schöne Dinge bei Deinen Gängen.
Eine gute Woche wünscht Dir
Marie

Horst Lindenau hat gesagt…

Das gefällt mir hier sehr gut. Du machst wirklich schöne Fotos. Ich komme wieder...